weltkunstbulletin.com

Technologie

Battlefield V offiziell angekündigt - Vorstellung in wenigen Tagen

Share
Battlefield 5

Im Video gibt Noah auch den Namen des neuesten Teils bekannt, indem er eine Tasse mit dem V-Schriftzug in die Kamera hält, der bereits in einem Leak zu sehen war: Battlefield V.

Die Live-Enthüllung soll euch "einen ersten Blick auf die eindringliche Darstellung des neuen Settings" bieten.

Auf der offiziellen Battlefield-Webseite hat der Publisher Electronic Arts erstmals den offiziellen Titel Battlefield V und ein Enthüllungs-Event für besagten 23. Mai 2018, um 22 Uhr deutscher Zeit angekündigt. Offenbar kehren der Operations-Modus und die Kriegsgeschichten zurück.

Kommt wegen Trevor Noah und bleibt wegen der Entwickler.

Zum Setting gibt es ebenfalls neue Hinweise.

Versprochen werden außerdem eine einzigartige Optik und Soundkulisse. "Der bei den Fans beliebte Operationen-Modus aus Battlefield 1 hat euch die Möglichkeit gegeben, epische Reisen über mehrere Karten zu unternehmen". Im Rahmen der Battlefield V Live-Enthüllung präsentiert das Entwicklerteam des Spiels seine Vision.

Der Comedian und Gastgeber von The Daily Show ist nicht nur ein Gamer, sondern auch ein Verteidiger des Videospiels. Wir hätten uns keinen besseren Gastgeber für unsere Live-Enthüllung vorstellen können als diese Legende aus Südafrika.

Auch werden die Kriegsgeschichten erwähnt: "DICE glaubt an den Multiplayer- und den Singleplayer-Modus". So werdet ihr aller Voraussicht nach endlich erfahren, welchem Krieg und Schauplatz sich Battlefield V widmen wird. "Macht euch bereit für unerzählte und packende Geschichten in einem neuen Setting". Doch eines steht nun fest: Battlefield V wird nicht im Ersten Weltkrieg stattfinden.

Share