weltkunstbulletin.com

Geschäft

Connect Netztest 2017/2018: Telekom gewinnt zum siebten Mal in Folge

Connect gewichtet bei seinem Netztest Datenverbindungen (maximal 600 Punkte) etwas wichtiger als Sprachverbindungen (maximal 400 Punkte). Der nunmehr siebenmalige Testgewinner Telekom konnte sich gegenüber dem Vorjahr sogar noch einmal steigern.

Geschäft

Ikea: In Deutschland um 2,4 Prozent gewachsen

Zu dem aktuellen Umsatzplus hat unterem anderem die Neueröffnung von drei Einrichtungshäusern in Wuppertal (September 2016), Wetzlar (Mai 2017) und Magdeburg (August 2017) beigetragen. Ikea bestätigte entsprechende Überlegungen, betonte aber gleichzeitig, dass es noch keine konkreten Pläne gebe. Das Unternehmen betreibt 355 der weltweit 403 Ikea-Häuser als Franchise-Nehmer.

Geschäft

"Werbelüge des Jahres 2017": Alete erhält "Goldenen Windbeutel"

Das Unternehmen vermarktet das Produkt für Säuglinge ab dem achten Monat "zum Knabbernlernen" trotz dem hohen Zuckeranteil. "Alete nutzt sein positives Image bei Eltern aus, um auf Kosten der Kleinsten Kasse zu machen - das grenzt an Körperverletzung durch Irreführung", erklärte Sophie Unger von Foodwatch.

Geschäft

Hackerangriff auf Siemens im Fokus der US-Justiz

Neben Siemens waren außerdem der GPS-Technik-Anbieter Trimble und Moody's Analytics, die Risikomanagement-Sparte der Ratingagentur Moody's, von der Attacke betroffen. Einer der Hacker konnte ein Jahr später 407 Gigabyte an proprietären kommerziellen Daten stehlen, diese stammten aus dem Siemens-Geschäftsbereich zu Energie, Technologie und Transportwesen.

Geschäft

Dax klebt an der Marke von 13.000 Punkten

Am Dienstag dürften Investoren mit Spannung auf den Auftritt des künftigen Chefs der US-Notenbank, Jerome Powell, vor dem Bankenausschuss des US-Senats blicken. Die Gewinne im Dax gingen durch alle Sektoren. Der Nikkei schloss am Dienstag ebenfalls kaum verändert bei 22.486 Zählern. Der MDax der mittelgroßen Werte gab um 0,3 Prozent auf 26.632 Zähler nach.

Geschäft

Ioki: Neuer DB-Service bringt On-Demand-Flotte ins Rollen

Der Fahrservice funktioniert dabei auf Bestellung - es gibt also keinen festen Fahrplan. Die Deutsche Bahn testet in Frankfurt Sammeltaxis, die von den Nutzern über eine Smartphone-App angefordert werden können. Der neue DB-Geschäftszweig ioki ist Komplettdienstleister für digitale Mobilitätsangebote auf der Straße. Ziel des Pilotprojekts ist es, die IT durch das Mitarbeiter-Feedback weiter zu verbessern und fit für den Kundeneinsatz zu machen.

Geschäft

Deutsche Bahn gibt Pünktlichkeitsziel auf

Da machten der Bahn vor allem die Auswirkungen von Unwettern zu schaffen, wie zuletzt bei Sturm Xavier . Die Bahn möchte sich laut Lutz besser auf Unwetter vorbereiten und Bäume und Sträucher entlang der Gleise kontrollieren. "Wir halten daran fest, auch wenn auf dem Weg dorthin beträchtliche Hindernisse zu beseitigen sind" sagte Lutz der Zeitung. Zu neuen Passagierrekorden soll unterdessen auch der Start der neuen Schnellbahntrasse Berlin - München am 10.

Geschäft

Passagiere klagten über Schwindel: Flieger von München in die USA muss zwischenlanden

Angekommen in London mussten alle Passagiere das Flugzeug verlassen und sich einem Gesundheitscheck unterziehen. Warum, konnte ein Sprecher der Fluggesellschaft United Airlines noch noch nicht sagen. Das könnte auf ungesunde Gase oder Druckabfall in der Kabine hinweisen. Dies hat United bislang weder bestätigt noch bestritten. Alle Passagiere wurden umgebucht.

Geschäft

Merz-Kür am Airport Köln/Bonn gescheitert

Privatisierungspläne des Bundes in Deutschland für den Köln-Bonner Flughafen sind nach Informationen des "Kölner Stadtanzeigers" vorerst vom Tisch. Vom Flughafen gab es dazu zunächst keine Stellungnahme. In einer Aktuellen Stunde seien vorletzte Woche Fragen nach einer Privatisierung "ins Reich der Fanatsie verwiesen worden". Das Bundesfinanzministerium hatte am Freitag mitgeteilt, der Bund prüfe einen Verkauf seiner Flughafenanteile.

Geschäft

Rivale Meredith übernimmt US-Time-Verlag

Time verlegt neben dem gleichnamigen Magazin zahlreiche weitere renommierte Titel wie "Fortune" und "Sports Illustrated". Beide haben eine extrem konservative Grundeinstellung und haben neben ihrer unternehmerischen Tätigkeit ein Netzwerk gegründet, mit dem sie ihren Einfluss auf gesellschaftliche Belange in den USA und darüber hinaus geltend machen.

Geschäft

Umweltministerin Hendricks über Glyphosat-Abstimmung verärgert

Schwarz-roter Eklat um Glyphosat: Eine Mehrheit der Mitgliedstaaten hat am Montag in Brüssel überraschend dafür gestimmt, die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters um fünf Jahre zu verlängern . Dieses zweite Kriterium wurde nun ganz knapp mit 65,7 Prozent erreicht. Insgesamt seien 18 von 28 EU-Mitgliedstaaten dafür gewesen, teilte eine Sprecherin der Behörde mit.

Geschäft

Lufthansa: Für 95 Prozent der Passagiere haben sich Preise nicht geändert

Das Bundeskartellamt will die Preisgestaltung bei Lufthansa prüfen. "Wir werden uns die Daten ansehen und dann darüber entscheiden, ob wir ein Verfahren einleiten", hatte der Chef der Behörde, Andreas Mundt , am Freitag der Nachrichtenagentur dpa gesagt.

Geschäft

Allianz: Übernahmeangebot für Euler Hermes zu 122 Euro je Aktie

Laut Unternehmensangaben hat die Allianz bereits mit einigen Aktionären, die zusammen 11,34 Prozent an Euler Hermes halten, eine Vereinbarung für eine Übernahme ihrer Anteile getroffen. November 2017. Die Strategie des Vorstands von Euler Hermes wurde und wird auch weiterhin von der Allianz unterstützt. Im Anschluss an das Erwerbsangebot soll ein Squeeze-out Verfahren durchgeführt werden, sofern die Allianz nach Abschluss des Erwerbsangebots mehr als 95 Prozent der Aktien von Euler ...

Geschäft

Shell will 80 Tankstellen anschließen

Vor einigen Wochen hatte Shell bereits das Start-up NewMotion übernommen und will 2019 an 80 Autobahnen in Europa Schnellladestationen anbieten. "So sind wir in der Lage eine Vielzahl von Schnellladestationen an attraktiven Standorten entlang der europäischen Hauptverkehrsachsen anzubieten", sagte Marcus Groll, der Chief Operation Officer (COO) von Ionity .

Geschäft

Wird Anton Schlecker schuldig gesprochen?

Die Staatsanwaltschaft hat drei Jahre Haft für Anton Schlecker gefordert. Angeklagt sind auch Schleckers Kinder Lars und Meike . Die Verteidigung hält die Haftstrafen für überzogen, nannte aber selbst kein Strafmaß, das sie für angemessen hält.

Geschäft

Amazon-Chef Bezos ist 100 Milliarden Dollar schwer

Hätte er sich dafür nicht unter anderem von 700 Millionen Microsoft-Aktien getrennt, läge sein Vermögen eher an der Marke von 150 Milliarden Dollar. Laut dem " Bloomberg Billionaires Index" vom 25. Amazons Mitgründer Jeff Bezos hat ein Aktienvermögen in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar aufgehäuft. Das setzt etablierte Anbieter wie Zalando und Asos (Großbritannien) unter Druck.

Geschäft

BMW investiert 200 Mio Euro in Kompetenzzentrum Batteriezelle

BMW will in seinem geplanten neuen Entwicklungszentrum für Batteriezellen Prototypen für einen leistungsstärkeren Elektroautoantrieb bauen. Produktionschef Oliver Zipse ergänzte, damit könne BMW entscheidende Erkenntnisse gewinnen, "unabhängig davon, ob wir die Batteriezelle selbst produzieren oder nicht".

Geschäft

IG Metall protestiert gegen Stellenabbau

Zur Kundgebung am Tagungshotel der jährlichen Siemens-Betriebsräteversammlung in Neukölln wollten der IG Metall zufolge 2000 Teilnehmer aus ganz Deutschland kommen. Der Gewerkschaftsvorsitzende Hofmann sagte der "Süddeutschen Zeitung", seine Organisation werde die Beschäftigten nicht alleine ihrem Schicksal überlassen.

Geschäft

Geschäftsklima steigt auf Rekordhoch

Damit markierte der Index ein neues Allzeithoch, nachdem er schon im Oktober auf einen Rekordwert gestiegen war. Von Reuters befragte Ökonomen hatten dagegen einen leichten Rückgang auf 116,6 Punkte erwartet. Im Bauhauptgewerbe sank der Index ebenfalls, weil die Einschätzungen der Lage und Erwartungen etwas zurückgenommen wurden. In der Industrie stieg der Geschäftsklima-Index auf ein Rekordhoch, im Großhandel erhöhte er sich ebenso.

Geschäft

"Black Friday" befeuert die Umsätze

Nicht alle Angebote sind auch wirklich Schnäppchen: Es lohnt sich, den Preis eines Produkts bei mehreren Anbietern zu vergleichen. Wetzlar Dieser Freitag ist kein x-beliebiger, es ist "Black Friday" - traditioneller Rabatttag in den USA .

Geschäft

Aus für Alno: Insolventer Küchenbauer stellt Betrieb ein

Es sei kein Investor gefunden worden, teilte der Insolvenzverwalter am Freitag mit. Seit dem Börsengang 1995 hatte die Alno AG nur in einem Jahr Gewinn gemacht. Auch der Einstieg der bosnischen Investorenfamilie Hastor im Jahr 2016 brachte keine Wende. 170 blieben übrig, um für den Verkaufsprozess nötige Arbeiten zu erledigen.

Geschäft

BASF spricht mit Letter One über Fusion im Öl- und Gasgeschäft

BASF hatte deshalb im Mai betont, das Hauptaugenmerk auf die Steigerung der Profitabilität im Chemie- und im Pflanzenschutzgeschäft zu legen. Die Agentur "Bloomberg" berichtete unter Berufung auf Insider, die Verhandlungen seien fortgeschritten.

Geschäft

Eventim darf ehemalige Fanta-4-Agentur nicht übernehmen

In der Mitteilung des Kartellamts heißt es weiter: "Für die Marktbeherrschung sprechen insbesondere auch indirekte Netzwerkeffekte, die bei der Plattform von CTS Eventim zwischen den angeschlossenen Veranstaltern auf der einen und den VVK-Stellen und Endkunden auf der anderen Seite zur Wirkung kommen, sowie ein Vorsprung des Unternehmens im Vergleich zu Wettbewerbern beim Zugang zu wettbewerbsrelevanten Daten".

Geschäft

Siemens-Mitarbeiter in Berlin

Der Korso führt dabei einmal quer durch Berlin und führt zu zahlreichen Behinderungen auf folgenden Straßen und Plätzen: Motardstraße, Rohrdamm, Nonnendammallee, Siemensdamm, Jakob-Kaiser-Platz, Tegeler Weg, Luisenplatz, Otto-Suhr-Allee, Ernst-Reuter-Platz, Hardenbergstraße, Joachimsthaler Straße, Kurfürstendamm, Tauentzienstraße, Wittenbergplatz, Kleiststraße, Nollendorfplatz, Bülowstraße, Kulmer Straße, Yorckstraße, Gneisenaustraße, Südstern, Hasenheide, Hermannplatz und Sonnenallee.

Geschäft

Käuferschutz auf Paypal wird eingeschränkt

Denn wenn seine Bestellung nicht eintrifft oder die Ware seiner Ansicht nach nicht der Beschreibung des Verkäufers entspricht, greift PayPals Käuferschutz und der Rechnungsbetrag wird dem Käufer wieder gutgeschrieben. Alle Seiten blicken gespannt nach Karlsruhe: Für den Bezahldienst geht es um das Herzstück des Angebots für seine Kunden auf Käufer- und Verkäuferseite, sagt Paypal-Sprecherin Sabrina Winter.

Geschäft

Italienische Amazon-Mitarbeiter streiken am Black Friday

Der Streik betrifft die Angestellten der logistischen Plattform von Amazon in Italien nahe Piacenza und soll Freitagabend bis (zumindest) Samstagvormittag dauern. Sie fallen auf diesen Freitag und den kommenden Montag. Nach Angaben des Unternehmens hatte der Streik keinen Einfluss auf die Geschäfte in Leipzig .

Geschäft

Congstar verbessert Prepaid-Tarife - Mehr Volumen, gleicher Preis

Nicht alle Kunden haben gut lachen: Bei Congstar gibt es ab sofort für einige Tarife mehr Datenvolumen. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens wird auf 64 Kbit/s im Downlink gedrosselt, SpeedOn für zusätzliches Highspeed-Datenvolumen kostet einmalig 4,90 Euro für 500 MB oder 8,90 Euro für 1.000 MB.

Geschäft

Wegen Holzsplitter! Kartoffelchips zurückgerufen

In den Tüten könnten sich Holzsplitter befinden, begründete das Unternehmen den Schritt. Das teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Kunden, welche die Produkte gekauft haben, können diese in den Supermarkt zurückbringen.

Geschäft

Warum der Black Friday auch Probleme machen kann

Sie hat einen eigenen Weg im Umgang mit dem Black Friday gefunden. Schon in den Tagen vor dem schwarzen Tag im November lässt Zalando unser Shopping-Herz mit einem Black Friday Warm-up höherschlagen. Während beim " Cyber Monday " vor allem Rabatte auf Technik und Unterhaltungselektronik liegt, gibt es beim " Black Friday " vor allem Produkte, die sich gut verschenken lassen.

Geschäft

Neue Mängel beim BER

Technische Mängel beim Bau des Flughafens Berlin Brandenburg sind längst keine Neuheit mehr. Eine Eröffnung vor 2021 sei unwahrscheinlich. Den Dokumenten zufolge sind die Entrauchungssteuerung, die Sprinkleranlagen, die Brandmeldeanlage, die elektroakustischen Notwarnsysteme und die Sicherheitsbeleuchtung im Fluggastterminal im Mainpier Nord nicht abnahmefähig.

Geschäft

Meg Whitman verlässt Hewlett Packard

Das gab das Unternehmen bekannt . Die erfahrene Managerin leitete HP durch die Krise und Zerschlug den IT-Konzern in die beiden eigenständigen Unternehmen HP Inc ., in dem PC und Drucker gebündelt sind, sowie Hewlett Packard Enterprise, zuständig für das Lösungsgeschäft.

Geschäft

AKTIE IM FOKUS: Zahlenvorlage treibt Vapiano vorbörslich nach oben

Ein Händler lobte die Zahlen als "durch die Bank besser". Vapiano steigerte den Quartalsumsatz um 31,3 Prozent auf 82,3 Millionen Euro. Damit sieht sich Vapiano in der Spur zu seinen Jahreszielen. Sowohl das flächenbereinigte Wachstum als auch die bereinigte operative Ergebnismarge hätten positiv überrascht. Vorbörslich wurden die Papiere der Restaurantkette auf der Handelsplattform Tradegate bei 20,25 Euro gehandelt.

Geschäft

Uber räumt Diebstahl von 57 Millionen Kundendaten ein

Uber gehe davon aus, dass die Informationen nicht verwendet worden seien, hieß es. Uber räumte nun ein, dass über die Attacke weder Behörden noch Betroffene informiert worden seien. Der neue Uber-Chef Dara Khosrowshahi erklärte am Dienstag: "Nichts davon hätte passieren dürfen und wir werden nicht nach Ausreden dafür suchen". Namen, Telefonnummern und E-Mailadressen wurden von Hackern bei dem Angriff auf Uber erbeutet.

Geschäft

Geoblocking im Online-Handel verboten — EU

Die schon im Mai 2016 vorgestellte Verordnung wurde nun von Vertretern der Kommission, dem Europaparlament sowie den EU-Mitgliedstaaten verabschiedet. Beispiel: Eine italienische Familie kann direkt eine Reise zu einem Freizeitpark in Frankreich kaufen, ohne zu einer italienischen Website umgeleitet zu werden.

Geschäft

Rekordjagd treibt Bitcoin auf Rekordhoch deutlich über 8000 US-Dollar

Tether ist eins zu eins an den amerikanischen Dollar gebunden. Bis Vormittag erholte sich der Bitcoin , den jetzt auch die Musikerin Björk als Bezahlmodell einsetzt , etwas und notierte wieder über der Marke von 8000 Dollar . Anders als herkömmliche Währungen werden sie nicht von Zentralbanken und Regierungen kontrolliert. "Das Vertrauen in die Sicherheit von Cyber-Währungen wurde nicht zum ersten Mal auf die Probe gestellt", sagte Timo Emden, Deutschland-Chef des Online-Brokers DailyFX.