weltkunstbulletin.com

Medizin

Rossmann ruft Weiße Heidelbeer-Schoklade zurück

Demnach ist die Ware mit dem Kennzeichnung GTIN 4305615367347 betroffen. Von einem Verzehr wird ausdrücklich abgeraten. Rossmann ruft den Artikel "Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade" zurück. Schwere Krankheitsverläufe können in seltenen Fällen bei Kindern, älteren Menschen sowie Menschen mit schwächerem und geschwächtem Immunsystem vorkommen.

Medizin

Studie: 3D-Videospiele schützen vor Demenz

Eine Abnahme der Grauen Substanz (Substantia grisea) hat Anteil an Alterskrankheiten wie Demenz. Zu Beginn der Studie erfassten die Wissenschaftler der Universität Montreal die Masse an Grauer Substanz bei allen drei Teilnehmergruppen und führte einen Gedächtnistest durch.

Medizin

Hendricks will Einsatz von Glyphosat weitestgehend beschränken

Ab Mitte Dezember müssten Hersteller, die weiterhin glyphosathaltige Produkte verkaufen wollten, eine Zulassung neu beantragen, sagte Hendricks. Nach dem Votum auf EU-Ebene für die weitere Zulassung von Glyphosat debattiert der Bundestag heute über den Umgang mit dem Unkrautvernichtungsmittel in Deutschland (ab 15.40 Uhr).

Medizin

Robert-Koch-Institut: Jeder zweite Deutsche erkrankt an Krebs

Die Krebsfälle in Deutschland häufen sich. Allerdings: Die Zunahme ist vor allem auf die alternde Bevölkerung zurückzuführen. Die Broschüre "Krebs in Deutschland" wird alle zwei Jahre als gemeinsame Publikation der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in Deutschland e.

Medizin

Hunderttausende Kinder erhielten Dengue-Impfung: Jetzt warnt der Hersteller davor

Die Regierung der Philippinen untersagte am Montag den Verkauf, den Vertrieb und das Marketing für den umstrittenen Sanofi-Impfstoff Dengvaxia gegen Dengue-Fieber. Nach Schätzungen der WHO gibt es weltweit jährlich 390 Millionen Infektionen. Das Unternehmen wies zudem darauf hin, dass nur bei zwei von 1000 Fällen das Risiko einer schweren Dengue-Erkrankung bei zuvor nicht Infizierten bestehe.

Medizin

Arzt diagnostiziert 20-jähriger Mutter Grippe, einen Tag später ist sie tot

Die Ärzte diagnostizierten eine Grippe, verschrieben ihr entsprechende Medikamente und schickten sie anschließend wieder nach Hause. Ihre Angehörigen stehen immer noch unter Schock und auch Alanis Mutter meint, dass ihre Tochter nur selten krank war.

Medizin

Medizinische Sensation: Frau mit gespendeter Gebärmutter bringt Baby zur Welt

Die weltweit erste Geburt eines im transplantierten Uterus ausgetragenen Kindes ist im September 2014 in Schweden passiert. Dabei handelte es sich um den ersten Fall einer solchen Geburt in den USA. "Ich denke, dass jeder von uns Tränen in den Augen hatte, als das Baby zur Welt kam", erzählte sie weiter. Auch die 23-jährige Patientin, bei der die erste Gebärmutter-Transplantation in Deutschland durchgeführt wurde, leidet an diesem Syndrom.

Medizin

Tuberkulose-Schock: Tödliche Krankheit in Dresdner Gymnasium ausgebrochen

Der TBC-Fall sei bereits Anfang des Schuljahres bei einer Routineuntersuchung festgestellt worden. Im Rahmen einer Routineuntersuchung stellte sich nun jedoch heraus, dass sich eventuell Schüler und/oder Lehrer mit den Bakterien angesteckt haben.

Medizin

Seltene Krankheit: Bielefelder muss täglich 20 Liter Wasser trinken

Marc hat in seinem Leben noch nie durchgeschlafen, im Schnitt muss er 50 Mal pro Tag auf die Toilette. "Bei einem Diabetes insipidus handelt es sich um eine Erkrankung, bei der die Nieren nicht in der Lage sind, die Flüssigkeit den Erfordernissen des Organismus anzupassen", erklärt Professor Dr.

Medizin

HIV und Aids verursachen noch immer Tote

Aber in der Medizin hat sich die letzten Jahre viel getan: Wer seine HIV-Infektion früh entdeckt und behandeln lässt, hat ein deutlich geringeres Risiko, dass Aids überhaupt ausbricht. "Fehlendes Wissen ist einer der Hauptgründe für Vorurteile und Ängste gegenüber Betroffenen". Darüber hinaus treten wir für die Aufnahme von HIV und AIDS als chronische Krankheit mit Diskriminierungsverbot im AGG ein.

Medizin

Dm-Drogeriemarkt ruft Peelingmaske wegen gefährlicher Krankenhauskeime zurück

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf dem Tiegeletikett zu erkennen. Das Produkt könnte einen gefährlichen Krankenhauskeim enthalten. Kunden werden dringend gebeten, "alverde naturschön Peelingmaske 100 ml" mit oben genannten MHD nicht zu verwenden und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen.

Medizin

Verdacht auf Keimbelastung: dm ruft Peelingmaske zurück

Es ist dem Unternehmen nach nicht auszuschließen, dass das Produkt mit dem Keim Pseudomonas aeruginosa belastet ist. Kunden, die das Produkt gekauft haben, sollten es nicht weiter verwenden. Bei diesen Keimen seien Resistenzen gegen Carbapeneme aufgetreten. Pseudomonas aeruginosa wird auch in einer Liste der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit den "12 Bakterienfamilien, die die größte Bedrohung für die menschliche Gesundheit darstellen", aufgelistet.

Medizin

Nach Einreisestopp: Erste Hilfsgüter erreichen den Jemen

Nach Informationen aus amerikanischen Kreisen hatte US-Außenminister Rex Tillerson beim Verbündeten Saudi-Arabien auf eine Lockerung der Blockaden gedrängt. Im September 2014 hatten die aus dem Nordwesten des Jemens stammenden Huthis in Sanaa die Macht übernommen. Sie kontrollieren seitdem die Hauptstadt sowie weitere Gebiete des armen Landes.

Medizin

Kein Rückgang bei HIV-Neuinfektionen

Während der Testwoche im vergangenen Jahr hatten sich in Bayern 530 Personen testen lassen, vier der Tests waren positiv. 2016 haben sich in dieser Gruppe 2100 Männer neu angesteckt. Die Immunschwächekrankheit Aids sei zwar mittlerweile behandelbar, aber noch immer nicht heilbar. Dazu zählen beispielsweise Lungenentzündungen durch Pilze, Tuberkulose oder durch Toxoplasmose ausgelöste Hirnentzündungen.

Medizin

Jacob durfte noch ein letztes Weihnachten feiern

Die Eltern von Jacob Thompson (9) haben vor einigen Wochen via Facebook einen rührenden Aufruf gestartet , um ihrem kleinen Sohn ein letztes unvergessliches Weihnachtsfest zu bereiten. Sein Krankenzimmer wurde weihnachtlich dekoriert, ein geschmückter Christbaum wurde aufgestellt und der Weihnachtsmann besuchte den Neunjährigen im Spital.

Medizin

Bluthochdruck - neue Richtlinien in den USA

Nach einer Neufestlegung der Bluthochdruck-Richtlinien sind in den USA deutlich mehr Menschen von der Erkrankung betroffen als bislang. Dass sich die medizinische Bewertung des Bluthochdrucks überhaupt verändert hat, geht vor allem auf die sogenannte "Sprint"-Studie zurück".

Medizin

Die Deutschen haben immer weniger Angst

Ein weiteres zentrales Ergebnis: Jeder dritte junge Mensch zwischen 14 und 29 Jahren hat Angst vor einer psychischen Erkrankung. Seit 2010 untersucht das Forsa-Institut für die Krankenkasse DAK-Gesundheit die Angst der Deutschen vor Krankheiten.

Medizin

Ausland als Vorbild Steuer auf ungesunde Lebensmittel soll Übergewicht stoppen

Berechnet wurden Ernährungsverhalten und Gewichtsentwicklung der Bevölkerung, wenn Obst und Gemüse gar nicht, ungesunde Lebensmittel aber höher als bisher besteuert werden. Fast 20 Prozent der Deutschen sind nicht nur zu dick, sondern stark übergewichtig, die Zahl steigt. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) ist inzwischen jeder vierte bis fünfte Deutsche stark übergewichtig.

Medizin

Macron überrascht mit Reise nach Saudi-Arabien

Macron traf sich am Donnerstag mit dem saudi-arabischen Kronprinz Mohammed bin Salman in Riad . Der 32-Jährige gilt als eigentlicher Herrscher des Landes und steht auch an der Spitze eines neu geschaffenen Anti-Korruptionskomitees. Im Libanon herrscht eine fragile Machtteilung zwischen Sunniten, Schiiten und Christen. Bereits zwischen 1975 und 1990 tobte dort ein Bürgerkrieg. 2006 kam es zu einem Krieg zwischen Israel und der Hizbollah.

Medizin

Sprechen über Glyphosat-Zulassung — EU-Kommissare

Andererseits steht Glyphosat auch im Verdacht, Krebs zu erregen und die Umwelt zu schädigen. Die Mehrheit der Mitgliedstaaten, die abgestimmt hätten, hätte jedoch den Vorschlag der EU-Kommission unterstützt, sagte ein Kommissionssprecher in Brüssel.

Medizin

Seminar über Herzinsuffizienz

In diesem Jahr steht sie unter dem Motto "Das schwache Herz - Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz heute". In Deutschland wird die Zahl der Patienten mit Herzschwäche auf 2 bis 3 Millionen geschätzt. Michael Weygandt erklärt im Anschluss, was chronische Herzschwäche ist und was die Ursachen sind. In der Pause sowie vor und nach der Veranstaltung können die Besucher zudem ihren Blutdruck messen lassen.

Medizin

Forscher heilen Jungen mit Haut-Transplantation

Deutschen und italienischen Ärzten ist es erstmals gelungen, einem an der lebensbedrohlichen Schmetterlingskrankheit leidenden Kind, gesunde Haut auf fast die gesamte Körperoberfläche zu transplantieren. "Heute ist seine Haut stabil, er geht zur Schule, spielt Fußball und kann ein weitgehend normales Leben führen". Schließlich wurde die neue Haut verpflanzt.

Medizin

"Wahl zum Goldenen Windbeutel" gestartet

Viel Werbung um nichts? Noch bis 26. November können Verbraucherinnen und Verbraucher auf www.goldener-windbeutel.de aus den fünf Kandidaten ihren Favoriten für den Preis der dreistesten Werbelüge wählen. Und auch die 23 Gramm Protein, die der Protein Drink von Bauer verspricht, brauchen nicht einmal Sportler, die viermal die Woche joggen. Das Getränk sei 50 Prozent teurer als andere Vanillemilch, "dabei ist das zugesetzte Protein völlig überflüssig und nur ein profitabler Marketing-Trend", ...

Medizin

Mehr als durch Kriege und Krankheiten

Vor allem in Staaten wie Indien, Pakistan oder China, in denen die Industrie rapide ausgebaut werde, seien die Auswirkungen zu spüren. Das entspricht 6,6 Prozent aller hiesigen Todesfälle, wie das Forscherteam im Fachblatt "The Lancet" schreibt.

Medizin

Jeden Tag sterben 15.000 Kleinkinder

Alarmierend: Der Anteil toter Neugeborener im Alter von bis zu vier Wochen ist von 41 auf 46 Prozent gestiegen. Das sind täglich 7.000 tote Babys. Zwar sank die Sterblichkeit der unter Fünfjährigen auf ein Rekordtief von 5,6 Millionen Kindern, verglichen mit 9,9 Millionen im Jahr 2000.

Medizin

Schädel-Becken-Missverhältnis ist laut einer Studie vererbbar

Das geht aus einer Studie von Evolutionsbiologen hervor. Aufgrund dieses ungewöhnlichen Selektionsprozesses kann die Rate an Geburtsproblemen durch natürliche Selektion nicht verringert werden. Gleichzeitig erhöhten sich aber die Überlebenschancen eines Babys, je größer es bei der Geburt ist. Die Selektion bevorzugt also schmale Becken und grosse Babys bis zu einem Punkt: Passt es nicht mehr durch den Geburtskanal, ist das fatal.

Medizin

Wunde an der Vagina: Fleischfressende Bakterien verstümmeln Frau

Denn einen weiteren Tag später hielt die Frau ihre Schmerzen nicht mehr aus, stellte außerdem Verfärbungen an ihrem Körper fest. Laien sprechen auch von fleischfressenden Bakterien . Ihr Verlobter Mike erzähle gegenüber "Metro News", wie stark Lindsey sei: "Keine Mutter sollte jemals ihren Verlobten und ihr Baby jeden Abend aus der Tür gehen sehen".

Medizin

Lebensgefahr: Ungeborenes Kind tritt Loch in Mamas Bauch!

Sie glaubt zunächst an eine Magenverstimmung. Aber die Schmerzen wurden immer schlimmer. Kalter Schweiß steht ihr auf der Stirn. Die Frau wäre fast gestorben, weil ihr Kind ein Loch in den Uterus getreten hat. Meistens reißt die Uteruswand erst bei der Geburt. Doch sie konnten kein Risiko eingehen, da sie befürchteten, dass die Frau eine gefährliche innere Blutung erleiden und in einen Schockzustand geraten könnte.

Medizin

Welthungerhilfe sieht Erfolge im Kampf gegen Hunger gefährdet

Laut UN-Angaben vom September stieg die Zahl der Hungernden weltweit innerhalb eines Jahres sogar wieder um 38 Millionen auf 815 Millionen Menschen an. Dort seien seit 17 Jahren keine Fortschritte erzielt worden, hieß es. Dazu zählen Burundi, die Demokratische Republik Kongo, Eritrea, Libyen, Somalia, der Südsudan und Syrien.

Medizin

Pille: Jede zehnte Frau bekommt Depressionen

Das beliebteste Verhütungsmittel ist allerdings, wie eingangs bereits erwähnt, nach wie vor die Pille: 38 Prozent der Frauen vermeiden damit eine Schwangerschaft. Weitere Nebenwirkungen neben Depressionen sind Gewichtszunahme (28 Prozent), Kopfschmerzen oder Migräne (17 Prozent) oder sexuelle Unlust (neun Prozent).

Medizin

WHO schlägt Alarm: Mehr als 120 Millionen Kinder leiden an Fettleibigkeit

Vor 40 Jahren galt eines von 100 Kindern als fettleibig. In Ländern mit hohen Einkommen würden die Zahlen zwar nicht weiter steigen, verharrten aber auf viel zu hohem Niveau, sagte der Hauptautor der Studie, Majid Ezzati vom Imperial College London.

Medizin

WHO warnt vor Ausbreitung der Pest - was das für uns bedeutet

Die Hochphase der Pest in Europa liegt mehrere hundert Jahre zurück . Auch von Mensch zu Mensch übertragbar Grund dafür sollen die schlechten Hygiene-Bedingungen auf dem Inselstaat sein. Der jüngste Pest-Ausbruch in Madagaskar ist laut WHO aus zwei Gründen besorgniserregend: Zum einen seien dieses Mal vor allem Hafenstädte mit hoher Bevölkerungsdichte sowie die Hauptstadt Antananarivo mit zwei Millionen Einwohnern betroffen.

Medizin

Die Grippesaison beginnt - am Besten mit der Impfung

Dr. Grippewelle 2018 - wann ist der richtige Zeitpunkt für die Impfung? Vor allem Menschen über 60 seien betroffen gewesen, heißt es im jetzt veröffentlichten Influenza-Saisonbericht des Instituts. Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA): "Die wichtigsten Ansprechpersonen bei der Impfaufklärung sind nach unseren Studiendaten die behandelnden Ärztinnen und Ärzte sowie das medizinische Personal".