weltkunstbulletin.com

Welt

UNO hofft auf Hilfszusagen für Syrien von 6,5 Mrd. Euro

Der Hilfsbedarf in der Region wachse. Berlin Seit 2011 dauert der verheerende Bürgerkrieg in Syrien bereits. Nach Zahlen der EU stellte die Bundesregierung für 2017 rund 1,7 Milliarden US-Dollar bereit. Für Deutschland will an diesem Mittwoch Bundesaußenminister Heiko Maas anreisen. Eine friedliche Lösung des Syrien-Konflikts scheint in weiter Ferne.

Welt

Nach Scheitern mit der Lega: Italiens Sozialdemokraten und Fünf Sterne wollen sondieren

Die Möglichkeit einer Regierung aus parteiunabhängigen Technokraten lehnte Di Maio ab. Fico soll prüfen, ob eine Mehrheit aus seiner Partei, der Fünf Sterne-Bewegung und der bisher regierenden PD (Demokratischen Partei) zustande kommen kann.

Welt

Youtube löscht mehr als acht Millionen Videos

Die YouTube-Software greift dabei zum einen auf eine Datenbank mit bereits bekannten Videos zurück, die bei Versuchen, sie erneut hochzuladen, gestoppt werden. Den Fortschritt illustrierte YouTube mit Videos mit extremistischen Inhalten, die weniger als zehn Mal angesehen wurden, bevor es gelang, sie zu löschen: Anfang 2017 lag der Anteil bei acht Prozent, nun ist es mehr als die Hälfte.

Welt

Unionsfraktion kritisiert SPD-Frist um Abtreibungs-Werbeverbot

Dieses Ziel ist aus meiner Sicht umfänglich ohne eine Änderung des 219a zu erreichen", sagte Spahn". Zwischen Union und SPD gibt es seit längerem Streit über den Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch. "Dabei muss es bleiben", sagte Kauder der "Rheinischen Post". Die Diskussion um den Paragrafen 219a war durch die Bestrafung einer Gießener Ärztin in Gang gekommen, die auf ihrer Website mithilfe eines Links über Möglichkeiten des Schwangerschaftabbruchs informiert hatte.

Welt

Andrea Nahles ist neue SPD-Parteivorsitzende

Dreyer räumte aber ein, dass sie mit einem besseren Ergebnis für Nahles gerechnet hätte. Nahles war auf dem Parteitag in Wiesbaden mit rund 66 Prozent der Stimmen gewählt worden. Das Teamspiel in der SPD und vor allem in der SPD-Führung war ausbaufähig". Auch Nahles selbst hatte angekündigt, ihrer Partei grundlegende Zukunftsdebatten zu verordnen.

Welt

Fahrer festgenommen Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben

Alles sehe nach einer vorsätzlichen Tat aus , ermittelt werde in alle Richtungen, sagte Polizeichef Saunders. Der für die öffentliche Sicherheit zuständige Minister Ralph Goodale sagte, "auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen" sei nicht davon auszugehen, dass eine Gefahr für die nationale Sicherheit bestehe.

Welt

Bin Ladens Ex-Leibwächter kann nicht abgeschoben werden

Das geht aus einer Antwort der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen auf eine AfD-Anfrage hervor, aus der die " Bild " zitiert. Somit erhält der in Bochum lebende Tunesier weiter Sozialleistungen. Zuletzt wurde das im April 2017 bestätigt. Daran habe sich bis heute nichts geändert. Der "Flüchtling" gehört zu den gefürchtetsten Islamisten Deutschlands und muss sich täglich bei der Polizei in Bochum melden.

Welt

DFB übergibt Bewerbung für die EM 2024 an die UEFA

Das Bid Book des DFB umfasst 868 Seiten. "Das bietet eine große Chance für die UEFA, den europäischen Fußball weiterzuentwickeln", sagte Grindel mit größter Überzeugung. 18 Mitglieder dürfen ihre Stimme abgeben. Bei Stimmengleichheit gibt das Votum von UEFA-Präsident Ceferin den Ausschlag. Zeigen darf das Grindel allerdings nicht, die UEFA-Regularien verbieten ihm konkrete Äußerungen über die Qualität der türkischen Bewerbung oder die momentane (geo-) politische Situation.

Welt

Dutzende Verletzte nach Erdbeben in der Türkei

Das teilte Gesundheitsminister Ahmet Demircan am Dienstag mit. Schwerverletzte gebe es nicht. Das Zentrum des Bebens, das um 3 Uhr 34 Ortszeit registriert wurde, lag laut Anadolu im Bezirk Samsat in einer Tiefe von sieben Kilometern. Die Türkei, die sich an großen seismischen Verwerfungslinien befindet, ist regelmäßig von Erdbeben betroffen. Im Jahr 1999 forderte ein Beben nahe der Metropole Istanbul mehr als 17.000 Menschenleben.

Welt

Peta verliert Berufungsprozess wegen Affen-Selfie und muss zahlen

Es ging um die Frage, wem das Urheberrecht an dem Bild gehört: Naruto oder Slater? Nun hat ein amerikanisches Berufungsgericht ein Urteil gefällt. Ein Bundesberufungsgericht in San Francisco bestätigte in einem Urteil vom 23. Nach Ansicht des Gerichts hat es Peta zum einen versäumt, eine enge Beziehung zu dem Affen darzulegen, die für ein Vertretung als " enger Freund " erforderlich wäre.

Welt

Brandstifter gefasst 18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar in China

Auf einem kurzen Handy-Video im Internet, dessen Ursprung nicht identifiziert werden konnte, waren dichte Flammen zu sehen. "Ich war betrunken und hatte Streit mit jemandem". Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldet, wurde ein 32-Jähriger gefasst. In dem Video gestand er die Tat, doch wurde darin nicht erwähnt, dass er den Eingang blockiert haben soll.

Welt

Die Ärzte stellen die Geräte ab - doch Alfie Evans atmet selbst

Später sei die Zufuhr von Sauerstoff und Wasser wieder gestartet worden. Das Kind atmete jedoch selbstständig weiter. Wie es mit der Versorgung des britischen Buben weitergeht, war zunächst unklar. Zahlreiche Demonstranten hatten sich am Montag vor dem Krankenhaus versammelt; einige von ihnen versuchten, in das Gebäude einzudringen und mussten von der Polizei zurückgedrängt werden.

Welt

Polizist wird gelobt für Einsatz nach Todesfahrt von Toronto

Er deutete damit an, dass es sich um einen Einzelfall handelte. Bei dem Vorfall waren Polizeiangaben zufolge zehn Menschen getötet und 15 weitere verletzt worden. Der Täter sei in Schlangenlinien gefahren, sagte Augenzeuge Amir Bahmeyeh dem 'Toronto Star'. Auf Fernsehbildern waren der Mann und der Polizist zu sehen, wie sie ihre Waffen aufeinander richteten.

Welt

Auf Druck der Behörden Facebook löscht extremistische Beiträge

Die meisten wurden gelöscht, andere mit Warnhinweisen versehen, teilte Facebook am Montag mit. Das seien doppelt so viele wie in den drei Monaten zuvor. ► Der Unternehmen erklärte, terroristisch sei "jede Nicht-Regierungsorganisation, die vorsätzliche Gewalthandlungen gegen Personen oder Eigentum betreibe, um eine Zivilbevölkerung, eine Regierung oder internationale Organisation einzuschüchtern, um ein politisches, religiöses oder ideologisches Ziel zu erreichen".

Welt

Geplante Abschiebung eines Syrers endet in Straßenschlacht

Mehrere Teilnehmer der Protestaktion sowie zahlreiche Polizisten wurden verletzt. Bei dem Einsatz sind sowohl Demonstrationsteilnehmer als auch Polizeibeamte verletzt worden. Bei dem Einsatz setzte die Polizei auch Pfefferspray und Schlagstock ein, "damit die Streifenwagen den Einsatzort verlassen konnten". "Der überwiegende Teil erlitt Augenreizungen", teilte die Pressestelle der Polizei am Montagvormittag mit, darunter auch Polizeibeamte.

Welt

Blutiges Ende eines Familienstreits in Köln Mann (27) tötet Stiefvater mit Beil!

Dabei handelt es sich um ein Einfamilienhaus in Köln, in dem alle drei zusammen lebten. Er steht im Verdacht, den Lebensgefährten seiner Mutter (47) mit einem Beil getötet zu haben. Am frühen Sonntagmorgen habe der Beamte den Notruf der völlig aufgelösten Mutter entgegengenommen, berichtet der " Express ". ► " Er hat ihm eine Axt in den Kopf gerammt, er hat ihn umgebracht! ".

Welt

Liam Colgans Leiche offenbar gefunden

Rund zehn Wochen nach dem Verschwinden von Liam Colgan ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Leiche des Schotten gefunden worden. Man habe seinen Führerschein in der Jackentasche der Leiche gefunden, so der "LBT". Februar verschwunden. Angesichts des großen Interesses bat Searle um Rücksichtnahme auf die Familie, die sich vorerst nicht zum Fund der Leiche äußern wolle.

Welt

Merkel warnt vor dem Import-Antisemitismus

Judenfeindlichkeit habe es aber "leider auch schon vorher" in Deutschland gegeben. "Und das auch viele Jahrzehnte nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland kein Kindergarten, keine Schule, keine Synagoge ohne Polizeischutz sein können, das bedrückt uns ".

Welt

Van rast in Menschenmenge in Toronto - Fahrer festgenommen

Die Rede ist von mindestens zehn Verletzten. Wie die Polizei weiter mitteilte wurde der Fahrer festgenommen. Bestätigen konnte er diese Zahl zunächst nicht. Die Polizei sperrte die Gegend im zentralen Stadtteil North York nach dem Vorfall ab. Dort liegen zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Ob es sich um einen Unfall oder eine vorsätzliche Tat handelte, blieb zunächst unklar.

Welt

Cavusoglu will in Solingen bei Gedenkfeier eine Rede halten

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet appellierte an Cavusoglu, den Wahlkampf aus der Gedenkfeier herauszuhalten. "Türken und Deutsche trauern gemeinsam um die Opfer, gerade am 25. Dabei wird der bevorstehende Wahlkampf Thema sein. Erdogan hatte am Samstag angekündigt, auch im Ausland Wahlkampf zu machen . Er nannte aber kein Land.

Welt

Schussattacke in Nashville: US-Medien feierten mutigen Lokalgast

Aber der Täter ist flüchtig. "Er ist ein Held", sagte Don Aaron von der Polizei Nashville. Am frühen Sonntagmorgen hatte der 29-Jährige laut Polizeiermittlungen vier Menschen vor dem Schnellrestaurant Waffle House in Nashville im US-Staat Tennessee getötet und vier weitere verletzt.

Welt

Ureinwohner in Peru töten kanadischen Touristen

Derzeit kursieren im Netz Videos, die zeigen, wie ein Mann von einer Menschengruppe mit einem Seil geprügelt wird. Bei dem Opfer, das laut Obduktionsergebnis aufgrund der Strangulation starb, soll es sich Berichten zufolge um den Kanadier handeln.

Welt

UN-Tribunal: Karadzic will Aufhebung von Schuldspruch

Denn der sei keine Gerechtigkeit, äußerte Karadzic am Montag in Den Haag vor dem Uno-Tribunal. Dies erklärte Robinson vor dem UN-Tribunal in Den Haag, wie "Süddeutsche" berichtet. In erster Instanz war Karadzic zu 40 Jahren Haft verurteilt worden. Serbische Einheiten hatten die damalige UN-Schutzzone überrannt und danach rund 8000 muslimische Männer und Jungen ermordet.

Welt

Unter Druck von Protesten Armenischer Ministerpräsident tritt zurück

Im Vorfeld waren per Verfassungsänderung viele Vollmachten vom Präsidenten auf den Ministerpräsidenten übertragen worden. Er selbst sagte zuletzt, Armenien sei auf ihn angewiesen. Eine Gruppe armenischer Soldaten hatte sich nach Angaben des Verteidigungsministeriums am Montag den Antiregierungsprotesten in der Hauptstadt Eriwan angeschlossen.

Welt

ÖVP-Becker für "ausgewogenen Schutz" von Whistleblowern

Die Europäische Kommission will Informanten, die schwere Missstände in Unternehmen oder öffentlichen Institutionen an die Öffentlichkeit bringen, künftig besser schützen. Erst im zweiten Schritt sollen sie sich an staatliche Behörden wenden, die ebenfalls entsprechende Kanäle einrichten müssen. Die Behörden wären dann verpflichtet, den Hinweisen nachzugehen und den Whistleblowern binnen weniger Monate eine Rückmeldung zu geben.

Welt

Bloomberg zahlt US-Beitrag für Klimaschutz aus eigener Tasche

Der frühere New Yorker Bürgermeister und Multimilliardär Michael Bloomberg will die US-Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaabkommen - für heuer - abdecken. Trump hat sich bisher vehement gegen das Abkommen ausgesprochen, seine Regierung hat auch zahlreiche Umweltschutzmaßnahmen aus der Zeit seines Vorgängers Barack Obama wieder aufgehoben.

Welt

Verteidigungsministerium plant Rüstungsauftrag in Milliardenhöhe

Auch zur geplanten Beschaffung israelischer Drohnen wurden Details bekannt. Eine Liste des Verteidigungsministeriums beinhalte 18 Posten mit einem jeweiligen Bestellwert von über 25 Millionen Euro, berichten das " Handelsblatt " und die " Bild "-Zeitung".

Welt

12-Jähriger stahl Mamas Kreditkarte, flog nach Bali

Wie der britische Guardian berichtet, soll der 12-jährige Bub seiner Mutter nach einem Streit die Kreditkarte gestohlen haben. Nachdem er seine Großmutter dazu bewegen konnte, ihm seinen Pass auszuhändigen, verließ der junge Weltenbummler ungehindert das Land.

Welt

Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Peter Madsen

Am Montag (9.00 Uhr) stehen unter anderem die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung an. Zudem will das Gericht in Kopenhagen die Einschätzung eines Psychiaters zum Angeklagten Peter Madsen hören. Im Durchschnitt sitzen Sicherungsverwahrte knapp 15 Jahre im Gefängnis – ähnlich wie zu lebenslanger Haft Verurteilte. Mit großer Wahrscheinlichkeit habe er die junge Frau enthauptet - und dies lange zuvor geplant.

Welt

Emmanuel Macron besucht Donald Trump - Darüber könnte es Streit geben

Am Dienstag konferieren Macron und Trump im Weißen Haus, am Mittwoch hält der französische Gast eine Rede vor dem US-Kongress. Macron plädierte stattdessen dafür, den Vertrag um das Thema ballistischer Waffen zu ergänzen und Irans Rolle in der Region insgesamt zurückzudrängen.

Welt

Schweres Busunglück in Nordkorea - 30 Tote

Demnach starben bei dem Unfall 32 Chinesen und vier Nordkoreaner. Das chinesische Außenministerium bestätigte am Montag in Peking den "schweren Verkehrsunfall" mit einer großen Zahl von Chinesen an Bord am Sonntagabend in der Nähe der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang.

Welt

Aserbaidschan-Affäre im Europarat:Ermittler erheben Vorwürfe

So habe eine Gruppe innerhalb der Organisation für Aserbaidschan gearbeitet, heißt es im Bericht einer Untersuchungskommission, der am Sonntagabend veröffentlicht wurde. Von Hannes Munzinger, Bastian Obermayer und Pia Ratzesberger mehr. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe, der stellvertretender Leiter der deutschen Delegation beim Europarat ist, fordert nun Konsequenzen.

Welt

Brüssel: Paris-Attentäter Salah Abdeslam schuldig gesprochen

Dorthin soll Abdeslam nach den Pariser Terroranschlägen geflohen sein. Die Staatsanwaltschaft hatte in dem Prozess gegen den 28-Jährigen die Höchststrafe von 20 Jahren Haft gefordert, sein Verteidiger wegen Verfahrensfehlern auf Straffreiheit plädiert.

Welt

Südkorea stoppt Propaganda-Beschallung gegen Norden

Seoul (Reuters) - Kurz vor dem geplanten innerkoreanischen Gipfeltreffen hat der Süden am Montag seine Propaganda-Beschallung an der Grenze zum Norden eingestellt. Für Ende Mai oder Juni ist auch ein Gipfeltreffen von Kim mit US-Präsident Donald Trump geplant. Experten sind skeptisch, was Kims Motive betrifft. Ein Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA sagte am Sonntag, der Druck auf Nordkorea werde aufrechterhalten, bis eine maßgebliche nukleare Abrüstung vollzogen sei.

Welt

Nordkorea verkündet Kim will keine Raketen mehr testen

Auf Twitter schreibt er: "Das sind sehr gute Neuigkeiten für Nordkorea und die Welt". April werde Nordkorea seine Atomtests und den Abschuss von Interkontinentalraketen einstellen, zitierte die Nachrichtenagentur Yonhap die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA am Samstag.