weltkunstbulletin.com

Welt

Deutschland verbraucht Naturressourcen für 2018 und lebt ab Mittwoch auf Pump

Im vergangenen Jahr hatte die Bundesrepublik ihre Ressourcen eine Woche früher verbraucht. Unter dem ökologischen Fußabdruck wird die Fläche auf der Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen dauerhaft zu ermöglichen.

Welt

Feuer in Mehrfamilienhaus: 52-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser transportiert. Zudem habe sich ein Feuerwehrmann eine Fußverletzung zugezogen. Bei einem Brand in einem Hamburger Mehrfamilienhaus sind ein Mensch getötet und 13 weitere verletzt worden. Das Treppenhaus war beim Eintreffen der Retter stark verraucht, teilte die Feuerwehr mit. Sie wurden von den Kräften per Leiter gerettet und in Sicherheit gebracht.

Welt

Fünf Tote bei Absturz von Militärmaschine im US-Bundesstaat Georgia

Die Notfallbehörde der Stadt Savannah schrieb auf Twitter , der Absturz habe sich nahe der Gulfstream Road und dem Highway 21 in Port Wentworth ereignet. Bei dem Absturz kamen fünf Menschen ums Leben. Wenige Momente später sei das Flugzeug explodiert und abgestürzt, erklärt er dem Portal. Update 20.40 Uhr: Ein Sprecher der Air National Guard hat die Zahl der Toten inzwischen berichtigt.

Welt

Leiche in Wand einer Damentoilette entdeckt

Weil die Spülung einer Damentoilette nicht funktionierte, wurde der Handwerker am Montagmorgen beauftragt. Nachdem dieser angerückt war, ging er der Ursache auf den Grund. Es handelt sich bei dem Toten laut Polizei um einen Mann. Eine Autopsie wurde angeordnet. "Trotz des Fundorts der Leiche geht die Polizei derzeit nicht von einem Verbrechen aus und die Todesursache bleibt unklar", heißt es in einer Polizeimitteilung.

Welt

SPD und Nahles rutschen in der Wählergunst ab

Im "Trendbarometer" für die Bertelsmann-Sender RTL und n-tv sieht es für die SPD wieder schlechter aus. Auch Nahles schlägt weiter Skepsis entgegen: Im direkten Vergleich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel würden nur 13 Prozent der Befragten Nahles als Regierungschefin haben wollen, bei Merkel sind es 49 Prozent.

Welt

Nordkorea sagt Schließung von Atomtestgelände zu

Eine amtliche Bestätigung aus Pjöngjang gibt es bislang nicht. Eine Woche vor dem Korea-Gipfel hatte Nordkorea überraschend die Einstellung der Tests von Langstreckenraketen und Atomwaffen sowie die Schließung des Atomtestgeländes angekündigt.

Welt

Baskische ETA gibt "komplette Auflösung" bekannt

Nach anderen Berichten soll die Auflösung am Freitag im Rahmen einer "internationalen Konferenz" in Cambo-les-Bains im französischen Teil des Baskenlandes offiziell gemacht werden. Die Gruppe hatte bereits 2011 ihren Gewaltverzicht erklärt und ein Jahr später ihre Entwaffnung und Auflösung in Aussicht gestellt. Nach dem Ende der Franco-Diktatur erhielt das Baskenland 1979 zwar einen Autonomiestatus, doch immer wieder scheiterten Friedensverhandlungen der Eta mit Madrid.

Welt

Über 40 Schafe sterben wegen Wolf

Gewissheit werde jedoch erst eine genetische Analyse von Proben der gerissenen Tiere geben. Eventuell sei der Wolf über den Fluss eingedrungen. Im nördlichen Schwarzwald sind nach einem Angriff in einer umzäunten Weide mehr als 40 Schafe gestorben.

Welt

Migranten verhinderten mit Gewalt Abschiebung

Unterstützung durch weitere Polizeikräfte war nicht möglich, weil die Anfahrt zu lange gedauert hätte. Die Forderung: Die Polizei müsse dem 23-jährigen Kongolesen binnen zwei Minuten die Handschließen abnehmen, andernfalls würden sie die Pforte stürmen.

Welt

Wieder muss Abi-Aufgabe ausgetauscht werden

Nach einem Einbruch in einem Gymnasium in Goslar sind die Aufgaben für die heutigen Abiturprüfungen im Fach Mathematik an norddeutschen Schulen kurzfristig ausgetauscht worden. Im vergangenen Jahr mussten rund 2600 Schüler das Mathematik-Abitur wiederholen, weil der Stoff einer Logarithmus-Aufgabe vorher nicht im Unterricht behandelt worden war.

Welt

Abbas-Aussagen zum Holocaust sorgen für Empörung

Netanjahu erklärte am Mittwoch mit Blick auf Abbas, anscheinend sei "der Holocaustleugner immer noch ein Holocaustleugner", wie sein Büro am Mittwoch mitteilte. Der israelische Kabinettsminister Naftali Bennett sagte, Abbas fülle den Geist der kommenden Generation mit dem Gift des Antisemitismus. Adolf Hitler habe die Einwanderung von Juden ins historische Palästina durch einen Deal zwischen dem deutschen Wirtschaftsministerium und der Anglo-Palestine Bank unterstützt, sagte Abbas in der ...

Welt

Emmanuel Macron beginnt Besuch in Australien

Bei einem Treffen mit Premierminister Malcolm Turnbull in Sydney lobte der 40-Jährige dessen Ehefrau Lucy am Mittwoch als " delicious " - zu deutsch: "köstlich" oder "lecker". Ansonsten absolvierte Macron den gemeinsamen Auftritt mit Turnbull sowohl in seiner Muttersprache als auch in Englisch ohne Probleme. "Es ist kein Übersetzungsfehler, er ist einfach Franzose".

Welt

Nuntius kritisiert deutsche Bischöfe: "Eine Schande!"

Als Vetreter des Heiligen Vaters sei er traurig und beschämt, dass in Deutschland ausgerechnet Bischöfe und Priester das Aufhängen der Kreuze in Bayern kritisierten. Diese religiöse und politische "Korrektnis "gehe ihm langsam auf den Nerv". Ihm würde es beschämen, wenn er sehe, wie deutsche Bischöfe bei ihren Besuchen im Heiligen Lande das Kreuz abnehmen.

Welt

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger Deutschland wird Milliarden mehr in EU-Haushalt einzahlen

Er sagte dem ARD-Studio Brüssel, etwa ein Drittel der zusätzlichen Beiträge sei notwendig, um die Brexit-Lücke im Budget zu schließen und neue Ausgaben für den Schutz der EU-Außengrenzen zu finanzieren. Budgetkommissar Günther Oettinger erläutert gegen Mittag seine Pläne für den mehrjährigen EU-Finanzrahmen von 2021 bis 2027. Er hat im laufenden Sieben-Jahres-Zeitraum ein Volumen von 1087 Milliarden Euro.

Welt

Tierarzt soll Welpen Heroinpäckchen implantiert haben

Donoghue. Diese Heroin-Päckchen wurden den Welpen implantiert. Der Festnahme vorausgegangen waren zwölf Jahre Ermittlungsarbeit. Laut " New York Times " starben drei Hunde später an den Folgen der Prozedur.

Welt

Reh entkommt Wilderer mit Pfeil im Kopf

Bei einem steckte der Pfeil sogar im Kopf. Die Pfeile in den Köpfen sind für die Rehe nicht lebensgefährlich, sagt die Polizei. Der Pfeil hatte das Tier unterhalb des Gehirns getroffen und den Schädel durchbohrt. Die verängstigten Tiere verschwanden in den Tiefen des Waldes. Dennoch wollen die Beamten die Rehe aufspüren, um die Geschosse zu entfernen, so eine Polizeisprecher gegenüber der US-amerikanischen Nachrichtensender " BBC News ".

Welt

FBI-Sonderermittler Mueller hat 50 Fragen an Donald Trump

Die Bandbreite der Fragen reichte laut Zeitung von einer nach den Gründen des Präsidenten, Comey zu feuern, bis hin zu mutmasslichen Kontakten des Trump-Lagers nach Russland. Daraufhin habe Trumps Anwalt Jay Sekulow eine Liste mit 49 Fragen zusammengestellt, die dem Präsidenten gestellt werden könnten, berichtete die "Washington Post" weiter.

Welt

EU-Kommission will Plastikbesteck und -Strohhalme verbieten

Das berichtet die " WirtschaftsWoche " unter Verweis auf den Entwurf einer Richtlinie, die die Kommission am 23. Mai vorlegen will. Neben Tellern und Schüsseln aus Plastik sollen aber noch andere Produkte verboten werden. Nur knapp 30 Prozent davon werden zur Wiederverwertung gesammelt, die übrigen 70 Prozent landen auf Müllkippen, in Verbrennungsanlagen oder in der Umwelt.

Welt

Der Präsidenten-Bodyguard und Trumps Patientenakte

Später räumte er ein, den Brief in nur fünf Minuten verfasst zu haben, während vor der Praxis Trump-Vertraute warteten. "Ich habe den Brief nicht geschrieben". Nach Trumps Amtsantritt im Januar 2017 bekam Schiller einen Posten im Weißen Haus, den er aber im September wieder verließ. Schiller, der Trump während seiner Zeit als Immobilienmogul und TV-Star jahrzehntelang zur Seite stand, war damals Direktor der "Oval Office Operations".

Welt

China gibt immer mehr für Rüstung aus

Die USA stocken demnach nicht nur ihr militärisches Personal auf, sondern modernisieren konventionelle und nukleare Waffen. Insgesamt wurden 1,739 Billionen Dollar für Rüstungsgüter ausgegeben, wie das in Stockholm ansässige Friedensforschungsinstitut Sipri in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht bekannt gab.

Welt

Gewerkschaften: Im Südwesten 52 Kundgebungen zum Tag der Arbeit

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann tritt bei einer Kundgebung in Kassel auf, Verdi-Chef Frank Bsirske in Braunschweig. Auch 2016 fand die 1. Die SPD fordert in ihrem Aufruf, mit den Mai-Kundgebungen gegen die "Hetzer von rechts" zu demonstrieren.

Welt

Mehr als zwei Dutzend Tote nach Anschlag in Nigeria

Während die Moscheebesucher flohen, sprengte sich demnach ein zweiter Mann vor dem Gebäude in die Luft. Die Polizei sprach von mindestens 20 Toten und vielen Verletzten. Immer wieder verüben die Boko-Haram-Kämpfer Anschläge und Überfälle auf Dörfer, Kirchen, Moscheen, Schulen, Sicherheitskräfte, Politiker und Behördenvertreter.

Welt

Schwere Krawalle bei Mai-Demonstration in Paris

Aus ihren Reihen flogen Steine und andere Wurfgeschosse auf die Polizei. Zudem seien ein Restaurant, ein Geschäft und eine Baumaschine beschädigt worden. Der Linkspolitiker Jean-Luc Melenchon führte den Protestzug in Marseille an, an dem nach Polizeiangaben 4200 Menschen teilnahmen. "Mai-Demonstration" und vermutete "rechtsextreme Banden" als Verantwortliche.

Welt

Armeniens Oppositionsführer warnt vor Behinderung der Wahl eines Regierungschefs

Am Montag ist Paschinjan offiziell als Kandidat für den Posten des neuen Regierungschefs der Kaukasus-Republik bestätigt worden. Paschinian hatte im Vorfeld des Parlamentsvotum einen "politischen Tsunami" angekündigt, sollte er nicht gewählt werden.

Welt

Hochhaus stürzt bei Großbrand in São Paulo ein

Die Feuerwehr hatte kurz nach Ausbruch des Brandes getwittert , dass eine Person aus dem obersten Stock um Hilfe rief. Die Holzauskleidung der Wohnungen und die leeren Fahrstuhlschächte haben nach Angaben der Feuerwehr den Brand angefacht.

Welt

HSV verpflichtet Manuel Wintzheimer

Hamburg. Der Hamburger SV hat Manuel Wintzheimer unter Vertrag genommen. Manuel Wintzheimer wechselt zum HSV. "Wir sind froh, dass sich Manuel mit voller Überzeugung für den HSV entschieden hat", sagte HSV-Kaderplaner Johannes Spors. Wintzheimer präsentierte sich in dieser Saison in der A-Jugend sowie im Regonalligateam der Münchner äußerst torgefährlich. Hinzu kommen vier Tore in fünf Einsätzen für die Zweitvertretung des FCB in der Regionalliga.

Welt

Hamburg: Supermarkt wegen Spinne stundenlang geschlossen

Ein Mitarbeiter des Marktes bemerkte das etwa fünf Zentimeter große Tier, als er gerade dabei war, Bananenkisten auszupacken. Da sich das achtbeinige Krabbeltier in der Gemüseabteilung versteckte, sperrte die Feuerwehr den Angaben zufolge den gesamten Supermarkt um 10 Uhr ab und hob die Obst- und Gemüseablage mit einer Hebebühne an.

Welt

Auf dem Weg nach Europa: 17 Prozent mehr "Flüchtlinge" über die Türkei

Frontex-Direktor Fabrice Leggeri hat vor steigenden Flüchtlingszahlen aus der Türkei gewarnt. Von den Flüchtlingen, die auf diesem Weg versuchen nach Europa zu gelangen, seien fast 40 Prozent Familien, sagte Leggeri. Leggeri forderte eine weitere Aufstockung des Grenzschutzes und konsequente Abschiebungen. "Wir haben die Außengrenzen jetzt unter Kontrolle", sagte der Franzose.

Welt

Vatikan-Finanzchef muss vor Gericht

Pell selbst weist jegliche Schuld von sich. Er galt lange als inoffizielle Nummer Drei des Vatikans. Der Vertraute von Papst Franziskus wird schon seit längerer Zeit verdächtig , sich als junger Pfarrer und später als Erzbischof in Australien an mehreren Jungen vergangen zu haben.

Welt

Leipzig: Tödlicher Unfall: Lkw überrollt Schülerin (16) beim Abbiegen

Dabei übersah der Fahrer die Radfahrerin, schleifte sie unter seiner Zugmaschine mehrere Meter weit mit. Beim Abbiegen wurde das Mädchen dann vom Rad gerissen und vom Lkw überrollt. Hinweise zur Ampelschaltung und zum Verhalten der Unfallbeteiligten können bei der Polizei Leipzig abgegeben werden: VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, 0341 255 - 2851 (tagsüber) sonst 0341 255 - 2910.

Welt

Porno-Darstellerin: Stormy Daniels verklagt Donald Trump wegen Verleumdung

Daniels gab zuvor an, in Las Vegas von einem unbekannten Mann mit dem Tode bedroht worden zu sein, wenn sie schlecht über Trump spreche und die angebliche Affäre mit ihm weiter thematisiere. Sie führte an, eine Vereinbarung zum Stillschweigen über die angebliche Affäre sei nichtig, weil Trump sie nicht selbst unterzeichnet habe. Es stehe ihr daher frei, Details über die Beziehung öffentlich zu machen.

Welt

Netanyahu wirft Iran Verstoß gegen Atom-Deal vor

Netanjahu berichtete, nach der Unterzeichnung des Atomabkommens 2015 habe der Iran seine Bemühungen verstärkt, seine geheimem Nuklearakten zu verstecken. Dies wird de facto auch als Entscheidung über den Verbleib der USA in dem internationalen Abkommen von 2015 angesehen. Auf die Frage, welche Botschaft ein Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen an Nordkorea senden würde, sagte Trump: "Ich denke, es würde die richtige Botschaft senden".

Welt

Kreml: Putin und Macron sind für "strikte Einhaltung" des Atomabkommens

Araghchi nannte keine Einzelheiten. Wenn diese wirtschaftlichen Vorteile nicht vertragsgerecht umgesetzt würden, sehe der Iran auch keinen Grund, an dem Deal festzuhalten. Trump muss bis zum 12. Mai entscheiden, ob die von den USA ausgesetzten Sanktionen gegen den Iran weiter außer Kraft bleiben oder wieder eingesetzt werden.

Welt

Die deutsche ESC-Jury steht fest

Die jeweiligen Juroren bewerten, anders als das TV-Publikum, nicht die Auftritte während der ESC-Live-Sendungen, sondern die jeweils zweite Generalprobe der Shows am Abend davor - das so genannte "Jury-Finale". Der " Eurovision Song Contest " rückt unaufhaltsam näher. Da drück ich alle Daumen! Für Deutschland tritt Michael Schulte beim ESC in Lissabon mit seinem Song " You Let Me Walk Alone " an.

Welt

Handelsstreit mit den USA fordert Merkel heraus

Die Ausnahmeregelung bei den Strafzöllen war auch ein Zeichen der politischen Entspannung zwischen den USA und der EU. Zwar haben in der vergangenen Woche Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel in persönlichen Gesprächen mit Trump dafür geworben, die am 30.