weltkunstbulletin.com

Welt

Wie sich FDP und Grüne ein Fernduell liefern

Es sei das Zeichen dafür, dass die FDP wieder ernst genommen werde, sagte er in der für ihn typischen launigen Polemik zur Eröffnung am späten Sonntagmorgen. Am Wochenende schlugen FDP und Grüne auf Parteitagen Pflöcke für mögliche Koalitionsverhandlungen ein - die Hürden für Jamaika sind hoch. Doch auch eine solche Jamaika-Koalition wird komplizierter - erst recht nach diesem Sonntag, an dem Liberale und Grüne bei ihren Parteitagen die gegenseitige Abneigung zementiert haben.

Welt

Hurrikan "Maria" bedroht französische Karibikinsel Guadeloupe - Zweithöchste Warnstufe ausgelöst

Frankreich sendet weitere Zivilschützer nach Guadeloupe. Miami. Kurz nach dem verheerenden Hurrikan "Irma" hat sich im Atlantik ein neuer potenziell gefährlicher Tropensturm gebildet. Die örtlichen Behörden auf Guadeloupe erklärten, am Montag müsse mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 180 Stundenkilometern gerechnet werden. Außerdem würden Niederschläge von stellenweise 400 Millimetern erwartet.

Welt

Frankreich zum 18. Mal im Davis-Cup-Finale

Am Vortag hatten Nicolas Mahut und Pierre-Hugues Herbert die Serben Nenad Zimonjic und Filip Krajinovic 6:1, 6:2, 7:6 (7:3) bezwungen und damit für das wichtige 2:1 für die Franzosen gesorgt. "Das Duell war sehr spannend, die Einstellung meiner Spieler war perfekt", sagte der 57-Jährige. Belgien war 2015 im Finale zuhause Großbritannien unterlegen, diesmal müssen sie in Frankreich antreten.

Welt

Ozeanriese "World Dream" auf dem Weg zur Nordsee

Das Schiff mit einem Tiefgang von 8,10 Metern und einer Länge von 335 Metern kann nur dann sicher fahren, wenn der Wasserstand einen Meter höher liegt als das erwartete mittlere Tidehochwasser. Künftig will die asiatische Reederei Dream Cruises mit der "World Dream" von China aus unter anderem Vietnam und die Philippinen anlaufen. Begleitet von drei Schleppern, einem Baggerschiff und Polizeibooten startete die "World Dream" um 10 Uhr von Papenburg zu der rund zwölfstündigen Reise zur Nordsee.

Welt

Frau greift US-Touristinnen mit Säure an

Zunächst gab es widersprüchliche Berichte über das Geschlecht des Angreifers. Eine Verdächtige sei festgenommen worden, erklärte die Staatsanwaltschaft.

Welt

FDP kämpft um den dritten Platz im Bundestag

Er wolle nicht, dass die AfD mit "völkisch-autoritärem" Gedankengut die Opposition im Bundestag anführe. Bei einer kleinen Koalition wäre die SPD Oppositionsführerin. Er zitierte die Vorwürfe aus den Reihen der Grünen wie Populismus, Umweltdumping, sozialer Kahlschlag oder Diktatorenversteher und sagte dann: "Mögen sie Grünen sich mit uns beschäftigen".

Welt

Ein Toter, drei Verletzte | Schießerei vor Berliner Disko

Um 02:15 Uhr Ortszeit feuerte ein Mann vor einem Nachtclub mehrere Schüsse aus einer Pistole. "Wir haben noch keine Kenntnisse über den Hintergrund oder über die Identitäten der Beteiligten", sagte der Polizeisprecher. Ob es sich dabei um die Tatwaffe handelt, war zunächst unklar. Zum Tatzeitpunkt sollen sich bis zu 60 Menschen in dem Club aufgehalten haben. Die Polizei ist vor Ort, hat den Bereich abgesperrt.

Welt

Russland und Weißrussland beginnen mit Großübung "Zapad 2017"

Mit seinem Vorgehen in der Ukraine habe Russland zudem "sehr viel Vertrauen verspielt", erläuterte die Ministerin. Von der Leyen bekräftigte, die Nato werde sich nicht provozieren lassen und einen kühlen Kopf behalten. Die Nato hatte in diesem Jahr die Verstärkung ihrer Truppen im Osten abgeschlossen und dafür in Polen, Estland, Lettland und Litauen multinationale Kampfverbände mit jeweils tausend Soldaten stationiert.

Welt

Hamas zu Gesprächen mit Fatah bereit

Die seit zehn Jahren im Gazastreifen herrschende Gruppierung erklärte am Sonntag, sie sei zu Gesprächen über eine Einheitsregierung sowie Neuwahlen bereit. Die Hamas ist seit einer israelischen und ägyptischen Blockade, drei Kriegen mit Israel und durch internationale Isolation stark geschwächt. Diese Initiative scheiterte jedoch.

Welt

Türkei zitiert deutschen Botschafter ins Außenministerium

An der Kundgebung in Köln nahmen zehntausende Menschen teil. Sie stand unter dem Motto "Freiheit für Öcalan - einen Status für Kurdistan". Das türkische Außenamt verurteile, dass bei der Demonstration PKK-Symbole gezeigt worden seien, darunter auch Plakate mit dem Portrait des Parteichefs Abdullah Öcalan .

Welt

"Landshut" soll noch im September kommen

Nun soll mit der linken Tragfläche erstmals ein großes Bauteil der einstigen Lufthansa-Maschine abgenommen werden. In technischer Feinarbeit schreiten die Vorbereitungen für den Rücktransport der historischen Lufthansa-Maschine "Landshut" von Brasilien nach Deutschland voran: Lufthansa-Ingenieure bauten am Mittwoch im brasilianischen Fortaleza die linke Tragfläche des Flugzeugs ab, wie ein AFP-Reporter aus Fortaleza berichtete.

Welt

Nach Anschlag in London: Großfahndung läuft

Zudem werde das Militär die Polizei unterstützen. Das bedeutet, dass nach Einschätzung der Behörden ein Anschlag bevorstehen könnte. In der Früh waren bei der Explosion eines selbstgebauten Sprengsatzes in einem U-Bahn-Waggon mindestens 29 Menschen verletzt worden, niemand davon schwer.

Welt

Mindestens 22 Verletzte bei mutmaßlichem Anschlag in Londoner U-Bahn

Sollte sich sicher bestätigen, dass es ein Anschlag war, wäre es bereits der vierte in diesem Jahr in der britischen Hauptstadt und der fünfte in Großbritannien. "Die Fahndung läuft", sagte Bürgermeister Khan dem Radiosender LBC. Die Haltestelle wurde weiträumig abgesperrt. Im Fernsehen war ein großes Aufgebot an Rettungskräften und bewaffneter Polizei zu sehen.

Welt

Grüne bei U18-Wahl doppelt so stark - AfD deutlich schwächer

Neumarkt.Bundesweit haben am Freitag 1660 Wahllokale geöffnet, damit Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimmen für die Bundestagswahl abgeben können. Während die Beteiligung der Zielgruppe in den Schulen gut ausfiel, war das Wahlverhalten der Teenager auf dem Universitätsplatz eher verhalten.

Welt

Elfjähriger mäht Donald Trumps Rasen

Der Junge hatte hinzugefügt: "Ich bewundere Ihren geschäftlichen Hintergrund, und ich möchte mein eigenes Business starten". Donald Trump überraschte den Jungen auf dem Rasen. Demzufolge mäht Frank in seinem Heimatort Falls Church (Virginia) den Rasen von Nachbarn und stockt somit sein Taschengeld ein wenig auf. Der National Park Service würde ihm die Note Eins mit Stern geben.

Welt

Als Antwort auf UN-Sanktionen feuert Nordkorea neue Rakete ab

Südkoreas Streitkräfte reagierten auf den neuen Waffentest des Nachbarlandes mit einer eigenen Raketenübung. "Das ist das zweite Mal binnen weniger Wochen, dass mit Japan ein Vertragspartner der USA direkt bedroht wurde", hieß es in einer Mitteilung von US-Außenminister Rex Tillerson.

Welt

Rassismus-Vorwürfe: Proteste in St. Louis nach umstrittenem Freispruch für Polizisten

Er wurde wegen vorsätzlichen Mordes angeklagt: Die Staatsanwaltschaft machte dabei geltend, dass er während der Verfolgungsjagd einem Kollegen im Streifenwagen gesagt habe, er werde den Mann töten. Vor dem Gericht skandierten Demonstranten "keine Gerechtigkeit, kein Frieden". Um Straßenblockaden aufzulösen, setzte die Polizei Tränengas ein, wurde im Gegenzug mit Flaschen und Steinen beworfen.

Welt

Trotz Raketenabschuss: IOC hält an Südkorea 2018 fest

Führende nationalen Anti-Doping-Agenturen kritisierten das IOK für den zögerlichen Umgang mit dem russischen Dopingproblem. Das IOK entschied sich für eine Einzelfallprüfung, so dass etwa 280 russische Sportler starteten. Auch nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat Bach keinen Zweifel, dass die Winterspiele in Südkorea im kommenden Februar sicher sind. Der Deutsche Bach machte zum Abschluss der 131.

Welt

Tausende russische Soldaten starten Großmanöver an Nato-Grenze

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zudem üben fast 19.000 Soldaten aus verschiedenen westlichen Staaten in Schweden den Ernstfall einer Attacke von einem "größeren und hochgerüsteten Gegner". Die russische Regierung wischte solcherlei Bedenken vom Tisch: Vizeaußenminister Grigory Karasin nannte sie eine "Posse". Niemand müsse das Manöver fürchten, es sei "offen und freundlich".

Welt

Erschütterndes Bild: 51 Menschen in Schleuser-LKW gepfercht

Dokumente oder Pässe hatten sie aber nicht bei sich, hieß es. Den Beamten habe sich "erschütterndes Bild" geboten, die Menschen saßen und standen auf der Ladefläche. Die Menschen wurden medizinisch untersucht und mit Essen und Trinken versorgt. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise sowie der Einschleusung von Ausländern eingeleitet.

Welt

Festnahme nach U-Bahn-Anschlag in London

Bislang gab es keine Festnahmen. Binnen Minuten nach der Explosion riegelten schwer bewaffnete Polizisten den Bahnhof ab. Die U-Bahn-Haltestelle wurde weiträumig abgesperrt. Die selbst gebastelte Bombe explodierte nicht richtig. Die Polizei ermittelt unterdessen wegen Terrorverdachts. Gemeinsam werde man den Terrorismus besiegen, sagte die Regierungschefin der BBC .

Welt

Davis Cup: Dominic Thiem gegen Bogdan Borza

Der Niederösterreicher ließ Bogdan Borza keine Chance und setzte sich mit 6:2, 6:2 und 6:4 durch. Bereits zuvor hat Gerald Melzer sein Einzel ebenfalls gewonnen. Thiem spielt am Samstag (14.00 Uhr) an der Seite des Doppelspezialisten Philipp Oswald gegen US-Open-Doppel-Champion Hora Tecau und Nicolae Frunza um den nötigen dritten Punkt zum Klassenerhalt.

Welt

Euro-Erweiterung: Finanzminister lassen Juncker abblitzen

Schäuble attestierte Juncker eine "bedeutende Rede" vor dem Europaparlament und ging davon aus, dass der Kommissionschef in seinen Äußerungen zur Eurozone "ein bisschen missverstanden worden" sei. "Eine Erweiterung ist selbstverständlich möglich". In den vergangenen Jahren wurden bereits eine gemeinsame Aufsicht für die wichtigsten Geldinstitute im Euroraum sowie ein gemeinsamer Abwicklungsmechanismus für mögliche Bankenausfälle eingerichtet.

Welt

Mann tötet Frau und beide Kinder

Der Vater tötete zuerst seine Frau und anschliessend seine zwei Töchter mit einem stumpfen Gegenstand. Die Tat dürfte sich kurz nach 4.30 Uhr ereignet haben, die Polizei wurde gegen 5.00 Uhr verständigt. Danach tötete er sich mit einem Sprung aus dem Fenster aus dem dritten Stock. Die Ermittlungen des Landeskriminalamts zu Tathergang und Tatwaffe laufen derzeit.

Welt

IS reklamiert Anschlag in London für sich

Augenzeugen berichteten von einem lauten Knall und einer "Feuerwand" beziehungsweise einem " Feuerball " in der Bahn. Die meisten von ihnen erlitten Verbrennungen. Nach ihr werde nun gefahndet. Die Londoner Polizei sprach von einer " nicht hilfreichen Spekulation ". Seine Stadt nehme es nicht hin, wenn mit Terror versucht werde, den Menschen zu schaden und ihre Lebensweise zu zerstören, heißt es in einer Erklärung.

Welt

Viel Lob aus Deutschland für Junckers Rede

Bis zum Ende des Mandates der EU-Kommission Ende 2019 sollten alle Freihandelsverhandlungen mit Abkommen abgeschlossen werden, sagte er. "Die Türkei entfernt sich seit geraumer Zeit mit Riesenschritten von der Europäischen Union", sagte er.

Welt

Berliner Polizei fahndete zu spät nach Attentäter

Drittens sei noch eine halbe Stunde nach dem Anschlag unklar gewesen, wer den Polizeieinsatz überhaupt leiten solle. Die bei Terroranschlägen vorgesehene Fahndung ("Maßnahme 300") sei erst nach mehr als drei Stunden eingeleitet worden, zitieren der Rundfunksender und die Zeitung aus dem Bericht.

Welt

Terroranschlag? 22 Verletzte bei Explosion in Londoner U-Bahn

Er sprach vom Anschlag eines "Loser-Terroristen", der zeige, dass sein Einreiseverbot eigentlich noch umfassender und harter ausfallen sollte. Bei einer Massenflucht nach der Explosion seien mehrere Menschen gestürzt und überrannt worden. Nach BBC-Informationen wurde der Sprengsatz per Zeitschaltuhr gezündet. Die britische Premierministerin Theresa May den nationalen Krisenstab zu einer Sitzung einberufen.

Welt

ÖFB beendet Vertrag mit Marcel Koller mit Ende Dezember

Dann geht es nur noch um die "Scheidungsformalitäten": Vertrag sofort auflösen und Koller auszahlen oder Vertrag mit 31. Dezember auslaufen lassen - wäre skurril, wenn ein "gefeuerter" Teamchef noch zwei Spiele auf der Bank sitzt und mit dem Team ein Trainingslager absolviert.

Welt

Bagdad erteilt Kurden-Referendum Absage

Die 173 anwesenden Parlamentsabgeordneten in Bagdad votierten einstimmig für die Amtsenthebung von Gouverneur Nadschm Eddin Karim. Die ölreiche Provinz im Norden des Irak untersteht der Zentralregierung in Bagdad, wird aber auch von der Kurdenregion beansprucht.

Welt

Krokodil zerrt Urlauber an Lagune in den Tod

Dann hat ihn plötzlich ein Krokodil erfasst und wurde ins Wasser gezogen. Fuchtbar! Ein schottischer Tourist hat den Vorfall miterlebt. Ein Augenzeuge beschreibt die Situation wie folgt: "Da waren zahlreiche Tiere in der Lagune". Der tragisch ums Leben gekommene Journalist hatte die Universität von Oxford absolviert und seit 2015 für die " Financial Times " gearbeitet. In einer Stellungnahme des Blattes hieß es, man trauere um einen "talentierten, energischen und engagierten jungen ...

Welt

Armutsrisiko von Kindern steigt

In Deutschland ist die Zahl der Kinder, die von Armut und Bildungsdefiziten bedroht sind, in den letzten Jahren gestiegen. Als Grund für den Anstieg des Armutsrisikos nennt der "Familienreport 2017" zum einen den Zuzug von Kindern aus Migrantenfamilien nach Deutschland.

Welt

Trump: "Als Amerikaner lehnen wir Rassismus ab"

Als Amerikaner lehne man auch Hass und Fanatismus in allen Formen ab, heißt es in einer Mitteilung des Weißen Hauses. Auch bei den anti-faschistischen Gruppen gebe es "einige ziemlich üble Kerle", sagte Trump am Donnerstag zu Journalisten an Bord der Air Force One.

Welt

14-jähriger attackierte Mutter mit Beil

Eine Mutter ist am Mittwochmittag in Elz im Kreis Limburg-Weilburg von ihrem 14-jährigen Sohn krankenhausreif geprügelt worden. Am Donnerstag hatte es geheißen, sie schwebe in Lebensgefahr.

Welt

Vater erschießt Sohn (6) und zwei weitere Menschen

Man gehe von einer Beziehungstat aus, sagte ein Sprecher der Polizei Tuttlingen . Die Polizei fahndet mit einem Foto nach dem Vater des getöteten Jungen. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Lage war in der Nacht (Stand 3.45 Uhr) noch unübersichtlich. In einem Wald in der Nähe sollen Schüsse gehört worden sein.