weltkunstbulletin.com

Welt

Jamaika-Sondierungen noch immer ohne großen Durchbruch

Der Sonntagabend sollte eigentlich die Entscheidung in Berlin bringen. Union und FDP wollten ursprünglich nur drei bis maximal fünf Gigawatt zugestehen. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt bekräftigte seinerseits, "dass der Wille von allen groß ist". Nachdem die Gespräche am frühen Freitagmorgen nach knapp 15 Stunden vertagt worden waren , kamen die Unterhändler am Mittag zu einer neuen Runde zusammen.

Welt

Piñera siegt bei Präsidentenwahl in Chile

Der 64 Jahre alte Guillier dürfte mit fast 23 Prozent der Stimmen den zweiten Platz belegt haben. Die scheidende Staatschefin Michelle Bachelet, die bereits 2007-2011 Präsidentin war, durfte gemäss der Verfassung nicht für eine unmittelbar darauf folgende weitere Amtszeit kandidieren.

Welt

Frau (35) in Bad Oeynhausen brutal erstochen - Tochter (10) ruft die Polizei

Nach Angaben der Polizei von Samstag fanden die Beamten die Frau mit Stich- und Schnittverletzungen tot im Hausflur in Bad Oeynhausen. Bad Oeynhausen ist ein 50.000-Einwohner-Kurort im Kreis Minden-Lübbecke im Regierungsbezirk Detmold in Nordrhein-Westfalen.

Welt

Airlander: Unfall mit weltgrößtem Luftfahrzeug in England

Die Bilderserie zeigt den Airlander während seines Testflugs und nach dem Ablassen des Heliums. Die Betreiberfirma Hybrid Air Vehicles machte keine weiteren Angaben, warum sich der Airlander 10 losreißen konnte und hat eine Untersuchung angekündigt .

Welt

Gabriel sagt Hilfe für Rohingya-Flüchtlinge zu

Die Politiker forderten Myanmar auf, die Flüchtlinge zurückkehren zu lassen. Das Auswärtige Amt erklärte, es gehe um ein Zeichen internationaler Solidarität. Jüngsten Zahlen zufolge sind allein in den vergangenen drei Monaten mehr als 600.000 Rohingya vor Gewalt und Verfolgung in ihrer Heimat nach Bangladesch geflohen.

Welt

Jugendliga von Simbabwes Regierungspartei fordert Mugabe zum Rücktritt auf

Die Putschisten wollen nach Mugabes Abtritt offenbar einer Übergangsregierung Platz machen, wahrscheinlich unter Führung von Mnangagwa. Grace Mugabe sei auch für ihre Hassreden und ihre gesellschaftliche Spaltung aus der Partei geworfen worden, so Finanzminister Chinamasa.

Welt

Saudi Arabia recalls its ambassador to Germany for consultation

Le Drian said Hariri had accepted French President Emmanuel Macron's invitation, which was issued on Wednesday, to visit Paris. During a phone call on Saturday morning, Macron and Aoun spoke about a return of Hariri to Lebanon that could help make Lebanese institutions "function normally again", the French presidential official said.

Welt

Simbabwes Regierungspartei berät über Mugabes Absetzung

Am Freitag hatten sich acht der insgesamt zehn Regionalverbände der ZANU-PF für Mugabes Absetzung ausgesprochen. Zudem kommt das Militär am Sonntag zu einem weiteren Treffen mit dem Staatschef zusammen. Eine sehr einflussreiche simbabwische Vereinigung, die Gruppe der Kriegsveteranen, rief zu einem Massenprotest für diesen Samstag auf, um Mugabes umgehenden Rücktritt zu fordern.

Welt

Sinn-Fein-Chef Adams gibt nach 35 Jahren Parteivorsitz in Irland ab

Führung bedeute, den Zeitpunkt für einen Wechsel zu erkennen, sagte Adams. Seit 1983 war er Parteivorsitzender der irisch-nationalistischen Sinn Fein, die damals als der politische Arm der IRA galt. Später befürwortete er die Entwaffnung der Gruppe. Adams war einer der massgeblichen Architekten des Karfreitagsabkommens, das 1998 eine Machtteilung zwischen Katholiken und Protestanten festlegte und den Nordirland-Konflikt damit weitgehend beendete.

Welt

Kampfjet malt Penis-Bild an den Himmel

Wie finden Sie die Penis-Zeichnung am Himmel? Doch nicht alle waren darüber amüsiert: Eine Mutter aus Okanogan County ist entrüstet über die schamlose Himmelskritzelei. In einer offiziellen Stellungnahme zum Vorfall gegenüber dem Magazin "The Washington Examiner" hieß es: "Die Navy verpflichtet ihre Piloten zur Einhaltung der höchsten Standards".

Welt

Erdogan zieht Soldaten aus Norwegen ab

Die Regierung habe diesen Schritt unterstützt. Nato-Generalsekretär Stoltenberg bat um Entschuldigung und erklärte, verantwortlich sei ein von Norwegen abgestellter ziviler Vertragsarbeiter, kein Mitarbeiter der Allianz. Die Vorfälle gingen auf das Handeln eines Einzelnen zurück und stellten nicht die Ansichten der Nato dar. Nachdem türkische Offiziere den Vorfall bestätigt hatten, war der Techniker vom Dienst entlassen worden.

Welt

EU-Haushalt: Einigung auf 145 Millionen an Ausgaben für 2018

Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) hatte den Beschluss damals maßgeblich durchgesetzt. Mit den Hilfen soll die Anpassung von Beitrittskandidaten an EU-Standards erleichtert werden.

Welt

Sicherheitsrat: Russland lehnt US-Resolution zu Syrien ab

Konkret geht es um eine Verlängerung des Mandats des sogenannten Joint Investigative Mechanism (Gemeinsames Untersuchungsverfahren, JIM). Schon am Donnerstag hatte Moskau per Veto eine von den USA eingebrachte Resolution gestoppt. "Die amerikanische Resolution hat keine Chancen, angenommen zu werden", sagte Lawrow in Moskau . Auch die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch kritisierte Russland für das Veto.

Welt

Vier Tote bei Kollision von Helikopter und Flugzeug in England

Zwei Personen sollen sich in dem Hubschrauber befunden haben, während der Pilot des Flugzeugs wohl allein unterwegs war. Die beiden Fluggeräte waren von einem nahen Flugplatz aus gestartet. Augenzeugen berichteten der " Daily Mail " zufolge von einem "lauten Knall". Twitter-Nutzer berichten von Rauch, der über der Absturzstelle aufgestiegen sei.

Welt

"Kontakt verloren" In Deutschland gebautes U-Boot plötzlich im Atlantik verschollen

Das Schiff sei auf dem Weg von der Stadt Ushuaia an der Südspitze Argentiniens nach Mar del Plata unterwegs gewesen. Nun suchen Kriegsschiffe und ein Flugzeug nach dem U-Boot. Buenos Aires . Marinesprecher Enrique Balbi teilte mit, dass das U-Boot möglicherweise Probleme mit der Elektrizität gehabt habe. Eine Hypothese sei technisches Versagen.

Welt

"Con la consciencia de un pueblo no se juega": Ledezma en Colombia

Migración Colombia ha indicado que Ledezma " ingresó al territorio colombiano vía terrestre por el Puente Internacional Simón Bolívar, de la población de Villa del Rosario, e hizo su correspondiente trámite migratorio ante las autoridades colombianas ".

Welt

Nazi-Lied auf der Haut: Polizist darf nicht Beamter sein

Das hat das Bundesverwaltungsgericht am Freitag entschieden. In den beiden Vorinstanzen hatte noch der Beamte gewonnen, der bislang auch noch seinen Dienstbezüge erhielt. Es komme aber auch immer noch auf die Gesamtwürdigung eines Falles an. In der Urteilsbegründung hieß es, der Polizist habe sich trotz aller Lippenbekenntnisse zum Grundgesetz grundsätzlich und dauerhaft von den Prinzipien der Verfassungsordnung abgewendet.

Welt

Russlands Anti-Doping-Agentur bleibt suspendiert

Die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA will trotz der weiteren Sperre weiter mit der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA kooperieren. "Wir haben nicht das Recht zu entscheiden, wer an internationalen Wettkämpfen teilnehmen darf", sagte Craig Reedie , Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada): "Ich bin mir aber sehr sicher, dass das IOC es vorgezogen hätte, wenn die Rusada für regelkonform erklärt worden wäre".

Welt

Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürger abweisen

Kuwait Airways verweigert einem Passagier den Flug - und das nur deshalb, weil er Bürger Israels ist. Der Zentralrat rief die Bundesregierung auf, "solche Fälle der Diskriminierung" künftig auszuschließen. Es sei der Fluggesellschaft nicht zumutbar, "einen Vertrag zu erfüllen, wenn sie damit einen Gesetzesverstoß nach den Regeln ihres eigenen Staates begehe und sie deswegen damit rechnen müsse, dort bestraft zu werden", hieß es in der Entscheidung des Frankfurter Gerichts.

Welt

Juncker vor EU-Sozialgipfel: Soziale Rechte nicht nur "fromme Wünsche"

Juncker appellierte an die beim EU-Sozialgipfel anwesenden EU-Staats- und Regierungschefs, Taten folgen zu lassen. Österreich war beim Gipfel durch Bundeskanzler Christian Kern vertreten.

Welt

Trump erlaubt Einfuhr von Elefantentrophäen

Vorangetrieben wurde die Neuregelung von der in Arizona ansässigen Safari Club International Foundation und der mächtigen Waffenlobby NRA. "Legale, gut regulierte Jagd als Teil eines gründlichen Managementprogramms kann der Erhaltung bestimmter Tierarten zugutekommen, wenn sie örtlichen Gemeinden Anreize gibt, die Art zu schützen und nötige Einnahmen zurück in den Artenschutz bringt", hieß es in einer Mitteilung.

Welt

Belgische Staatsanwaltschaft fordert Puigdemonts Auslieferung an Spanien

Die Verteidigung werde ihr Plädoyer am 4. Dezember halten, sagte Christophe Marchand nach der Anhörung hinter verschlossenen Türen. "Es ist ein juristischer Fall auf der Grundlage der Gewaltenteilung", sagte er. Auch vier seiner ebenfalls abgesetzten Minister sollen ausgeliefert werden. Die spanische Regierung hatte die Autonomieregierung Puigdemonts nach einem Unabhängigkeitsvotum des Regionalparlaments abgesetzt und Neuwahlen für den 21.

Welt

Hinrichtung in Ohio abgebrochen

Seine Anwälte hatten argumentiert, dass er zu krank sei, um während der Hinrichtung flach auf dem Tisch zu liegen, ohne dabei zu keuchen. Nach Angaben seiner Anwälte leidet der 69-Jährige an schwerem Lungenversagen und ist vier Mal täglich auf Hilfe beim Atmen angewiesen.

Welt

Berliner Neonazi-Polizist verliert Beamtenstatus

Das entschied ein Gericht. Von dem Kommissar aus Berlin existieren Fotos, auf denen er den Hitlergruß zeigt, und in seiner Wohnung wurden umfangreiche Nazi-Devotionalien gefunden. Der Polizist sagt äußerst schmallippig: "Wäre mir neu". Das reiche aber noch nicht für einen Treuepflichtverstoß aus. Dieser Entscheidung widersprach nun das Bundesverwaltungsgericht.

Welt

Deutschland hat weltweit bestes Image - USA rutschen ab

Das ist das Ergebnis eines Rankings, das die Nürnberger Konsumforscher von der GfK in Zusammenarbeit mit dem britischen Politikberater Simon Anholt entwickelt haben. Auch die Deutschen selbst sehen ihr Land kritisch. Deutschland habe 2017 in allen Bereichen sehr positiv abgeschnitten. Vor allem in den Kategorien Kultur, Regierung und Bevölkerung konnte es zulegen.

Welt

Rund 800.000 Liter Öl aus US-Pipeline ausgetreten

Ein Krisenteam sei vor Ort, um die Lage zu beurteilen, hieß es in einer Stellungnahme weiter. Der betroffene Abschnitt sei innerhalb von 15 Minuten abgeschottet worden. Sein Nachfolger Donald Trump entschied aber im März, dass Keystone XL gebaut werden soll. Dies sei im Interesse des Landes. Auch Indigenen-Vertreter äusserten sich nach dem Pipeline-Leck beunruhigt, da Teile des Lake-Traverse-Indianerreservats im Marshall County liegen.

Welt

Mafia-Pate Toto Riina ist tot

Der Mafioso Totò Riina, einst einer der gefürchtetsten Bosse der sizilianischen Mafia , ist laut Medienberichten tot. Zuvor hatte Riina einige Zeit im Koma gelegen hatte, wie italienische Medien berichteten. Ausserdem war er nach Überzeugung der italienischen Justiz einer der Drahtzieher von Anschlägen in Rom, Mailand und Florenz, bei denen 1993 zehn Menschen getötet wurden.

Welt

FPÖ: Gute Gesprächsbasis mit Van der Bellen

Einig sei man sich auch gewesen über die Bedeutung der Sorge für die Schöpfung, das Nein zur Todesstrafe, über Gewaltfreiheit als politische Methode sowie über das Verbot von Atomwaffen. Van der Bellen erinnerte erneut an ein von Franziskus verwendetes Zitat aus dem Matthäus-Evangelium: "Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen".

Welt

Baden-Württemberg Tote in Schrebergarten ist vermisste 22-jährige Katharina K.

Am Donnerstag nun nahm die Polizei den 24-jährigen Lebensgefährten, Daniel E., fest, wie unter anderem die Boulevard-Zeitung "tz" berichtet . Der Verdächtige soll aus dem Kreis Ludwigsburg stammen. Erst nach der Obduktion am Donnerstag waren die Ermittler und Rechtsmediziner offenbar sicher, dass es sich um die Vermisste aus Backnang handelt. Die Polizei geht davon aus, dass ein Sorgerechtstreit das Motiv für die Tat gewesen sein könnte.

Welt

Auf dem Neckar nach Neckarwestheim

Die Polizei und der Energieversorger EnBW, der die Transporte auf dem Neckar organisiert, geben zum Zeitplan nichts bekannt. Das Bündnis Neckar castorfrei hat für den Transporttag eine Mahnwache in Heilbronn angekündigt.

Welt

Polizei hat schrecklichen Verdacht: Wer hat diese Frau (22) gesehen?

Sie seit Mittwochabend (8. November) nicht mehr erreichbar. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft gehen aufgrund der Ermittlungen davon aus, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstallt eingewiesen. In dieser sollen nun alle Informationen und eingehende Hinweise verarbeitet werden.

Welt

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige

Durch einen Schuss wurde der 28-Jährige an der Schulter verletzt und dann erneut festgenommen. Jedoch bestehe keine Lebensgefahr. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Kassel wegen Verdachts des Handels und Einfuhrschmuggels von Betäubungsmitteln.

Welt

Metall- und Elektroindustrie: Start der Tarifverhandlungen

Gestern hatten bereits Gespräche in Baden-Württemberg, Niedersachsen, an der Küste sowie in Berlin-Brandenburg begonnen. Die Gewerkschaft verlangt eine Lohnerhöhung von sechs Prozent für die rund 400 000 Beschäftigten in den drei Bundesländern.

Welt

Unbequeme Fragen an die Ermittler im Fall Jalloh

Im Januar 2005 war Jalloh in Dessau wegen angeblicher Belästigung zweier Frauen festgenommen worden. Bei seiner Festnahme habe er Widerstand geleistet, ihm wurden Hand- und Fußfesseln angelegt. Ermittlungsakten, die dem ARD-Magazin Monitor vorliegen , zeigen: Mit hoher Wahrscheinlichkeit wurde er getötet. Er habe seine Einschätzung, der Asylbewerber habe sich selbst getötet, inzwischen widerrufen, berichtet der WDR.

Welt

Razzia bei AOK in Hamburg Patienten aus Geldgier "kränker" gemacht?

Der Gesundheitsfonds ist die Sammelstelle der Kasse, in die Beiträge fließen. Es gibt rund 80 Diagnosen, die zu Zahlungen an die Krankenkasse führen. Der Vorwurf: Werden viele Diagnosen im Risikostrukturausgleich aufgelistet, kann das im Nachhinein bares Geld für die Krankenkassen bringen.